​CERTINA – Offizieller Partner der FIA Rallye-Weltmeisterschaft WRC 03.02.2018

​CERTINA – Offizieller Partner der FIA Rallye-Weltmeisterschaft WRC

Auch 2017 ist CERTINA offizieller Partner und Zeitnehmer der FIA Rallye-Weltmeisterschaft WRC. Mit dieser Partnerschaft, die seit dem Jahr 2013 besteht, beweist die Marke einmal mehr, dass auch Schweizer Uhrmacher Benzin im Blut haben können. Die WRC ist die bedeutendste Rennserie ihrer Disziplin und eine echte Herausforderung für Fahrer und Konstrukteure. Wer hier Erfolg haben will, benötigt nicht nur herausragende Technik und Präzision, sondern auch Ausdauer, Leidenschaft und Konzentration – ein ideales Pendant zur Sportuhrenmarke CERTINA.

Als offizieller Partner und Zeitnehmer hat CERTINA an allen 13 Weltmeisterschafts-Rennen der World Rallye Championship (WRC) eine dominante Markenpräsenz. Von Januar bis November ist das Markenzeichen von CERTINA bei Zeiteinblendungen im TV, auf Bannern entlang der Strecke, beim Startbogen und auf der Podium-Rückwand zu sehen, vor der die Sieger nach dem Rennen dem Publikum zujubeln und die Siegeruhr erhalten. CERTINA nutzt die Präsenz an der WRC gezielt als Plattform, um die Bekanntheit weiter zu steigern und bindet die Rallye in den ganzen Marketing-Mix ein.Für die Sportuhrenherstellerin sind die WRC-Sponsoringaktivitäten eine ideale Gelegenheit, um ihre Spitzenposition auf dem Markt zu stärken.

Der Bekanntheitsgrad steigt

Ein wichtiger Grund für das Engagement im Rallye-Sponsoring ist für CERTINA die grosse Beliebtheit dieses Sports. Vor allem in Skandinavien, wo CERTINA einer der Marktführer ist, sind die Zuschauerzahlen an Rennen der WRC-Serie sehr hoch. Aber auch in Deutschland, Spanien, Polen, Grossbritannien, Argentinien und Portugal, in welchen ebenfalls Rennen stattfinden, steigt der Bekanntheitsgrad der Marke.

Rallye passt perfekt zum Image

CERTINA ist mit dem Motorsport seit den 1970er-Jahren eng verbunden. Die Partnerschaft mit der WRC ist eine ideale Ergänzung zum Engagement der Marke, die ihre Renntauglichkeit viele Jahre bei der Formel 1 unter Beweis gestellt hat. Und es handelt sich nicht um die erste Begegnung mit dem Rallye-Sport: Von 2002 bis 2005 unterstützte CERTINA bereits die Rallye-Piloten Colin McRae und Petter Solberg.

Wer im Rallyesport Erfolg haben will, benötigt herausragende Technik, Präzision und gleichzeitig Ausdauer und Konzentration. Eigenschaften, die auch für die Schweizer Sportuhrenherstellerin in der täglichen Arbeit wichtig sind. Mit seinem Image passt Rallye damit perfekt zu den sportlichen und zuverlässigen Uhren von CERTINA.