LUMINOX SCOTT CASSELL DEEP DIVE SPECIAL 1520 SERIES

Kaufen Sie in unserem Uhren & Schmuck online Shop:


SCOTT CASSELL DEEP DIVE SPECIAL 1526 SERIES

 

Created in collaboration with Scott, part of the proceedings are donated to Scott’s organization, Sea Wolves Unlimited. The Scott Cassell Deep Dive watch has all the features that rECOn divers consider essential, including a sturdy 316L steel case, a professional-grade ratcheting unidirectional dive bezel, patent-pending bezel locking device that doubles as a crown protector, 500 meter water resistance, and a clear, high-contrast dial with Luminox Light Technology (LLT).

CHF 2 150.00

  • Versand nach 3-7 Tagen1
Certina Logo


Produktebeschreibung

Hersteller Luminox
Model Name
SCOTT CASSELL DEEP DIVE SPECIAL 1520 SERIES

Referenz Nr.

XS.1526
Uhrwerk Automatic
Funktion Zeit, Datum
Beleuchtung Nachtsichtröhrchen (25 Jahre)
Farbe Beleuchtung Siehe Produktefotos
Gehäuse Grösse 44mm
Gehäuse Höhe 17.05mm
Gehäuserand Taucher nur in eine Richtung
Gehäuse Material Edelstahl matt schwarz

Uhrenboden

Edelstahl geschraubt

Glas

Saphirglas-Antireflexbeschichtung

Krone

geschraubt mit Schutz
Gewicht 190g
Wasserdicht 500m
Armband Material
Gummi / Silikon / PU
Garantie 2 Jahre Herstellergarantie
gedacht als Herrenuhr
Hergestellt Schweiz


Scott Cassell Deep Dive Automatic Special Edition

Created in collaboration with Scott, part of the proceedings are donated to Scott’s organization, Sea Wolves Unlimited. The Scott Cassell Deep Dive watch has all the features that rECOn divers consider essential, including a sturdy 316L steel case, a professional-grade ratcheting unidirectional dive bezel, patent-pending bezel locking device that doubles as a crown protector, 500 meter water resistance, and a clear, high-contrast dial with Luminox Light Technology (LLT).

Die Luminox Geschichte

Im Jahre 1993 fassten die US Amerikaner Richard Timbo und Barry Cohen den Entschluss eine Uhr mit einer einzigartigen Beleuchtung zu entwickeln. In Zusammenarbeit mit einem Schweizer physikalischen Institut und der Schweizer Uhrenindustrie wurde eine Armbanduhr gebaut, die mit einem stromunabhängigen Beleuchtungssystem ausgerüstet ist. Damit war Luminox, die ultimativ hellste Uhr der Welt, geboren. Alle Luminox Uhren werden vollständig in der Schweiz hergestellt und genügen den höchsten Qualitätsansprüchen. Als Identität für die Uhr wurde mit LUMINOX ein Name gewählt, welcher die Bedeutung des aussergewöhnlichen Beleuchtungssystems hervorhebt.

 

Der Meilenstein in der Geschichte von Luminox war 1994 als Luminox von einem Offizier eines US Navy SEALs Teams kontaktiert wurde, um für diese Eliteeinheit eine robuste Taucheruhr für Nachteinsätze zu entwickeln. Nach 9-monatiger Entwicklungszeit war die Navy SEALs Serie S-3000 abgeschlossen und wurde erstmals an die US Navy Seals geliefert. Später wurde sie mit grossem Erfolg im zivilen Markt der USA eingeführt. Nach dem Verkauf von mehreren 100'000 Armbanduhren wurde 1999 die Navy SEALs mit Edelstahlgehäuse die Serie S-3100 und im Jahre 2000 die Navy SEALs mit Titaniumgehäuse die Serie S-3600 in das Sortiment der US Armee und auf den US Amerikanischen Markt gebracht.

 

1999 wurde Luminox von der Edwards Air Force Base kontaktiert und es wurde Ihnen mitgeteilt, dass die Air Force die Luminox Uhren sehr schätzen und während ihrer Bombereinsätzen selber tragen. Das einzige was ihnen nicht gefalle, ist, dass sie für die Navy gemacht wurde... So wurde sofort die Entwicklung einer Armbanduhr für die US Air Force gestartet. Die S-3402 "Stealth" Pilot Watch wird heute von den Piloten der F-117 Nighthawk Stealth Flugzeuge während ihrer Einsätze getragen.

Das Beleuchtungssystem

Jede Luminox Uhr enthält kleine selbstleuchtende Traser Leuchtelemente, hergestellt vom weltweit führenden Schweizerischen physikalischen Institut für Beleuchtungskomponenten Mb-Microtec. Diese Leuchtelemente (Borosit Glaskapseln) sind fest eingebettet in den Zeigern, den Stundenindices auf dem Zifferblatt und bei Luminox Taucheruhren zusätzlich auf dem Drehring. Um die Zeiterkennung jederzeit auch bei stockfinsterer Nacht zu garantieren ist bei allen Luminox Modellen die Markierung der Position 12 mit oranger Farbe und grüner Farbe bei den anderen Positionen ausgestaltet.

Die Tritium Luminox Armbanduhren benötigen keine äussere Lichtquelle, um die Farbe auf dem Zifferblatt aufzuladen, wie dies konventionelle Leuchtfarbe benötigt, noch benötigen sie einen Knopfdruck um das Zifferblatt zu beleuchten, wie dies bei Uhren mit Elektroluminiszenz benötigt wird.

Die US Army hat die Überlegenheit der neuartigen Lichtquellen früh erkannt - ihre Verwendung ist in der Spezifikation MIL-W-46374F vorgeschrieben. Auch das Schweizer Militär hat die Vorzüge dieser Lichquellen erkannt und das Nachtvisier des Sturmgewehres mit einer Lichtquelle bestückt.


a.b.art Logo